BLACK WEEK! 40%SPAREN MIT CODE: BLACK

Piperin und N-Acetyl-L-Tyrosin

PIPERIN UND N-ACETYL-L-TYROSIN



Piperin 

Heute beschäftigen wir uns mit einer Zutat, die in einem Onlinegame die Rolle des Supporters spielen würde.Gemeint ist Piperin.Piperin ist auf unserer Zutatenliste als schwarzes Pfefferextrakt gekennzeichnet.Dadurch lässt sich auch die Frage nach der Herkunft klären. 


Dieses Extrakt hat allein betrachtet denselben Wert wie ein Medi ohne Team, hilfreiche Fähigkeiten, die es aber nirgendwo einsetzen kann. 


Fügt man Ihm jedoch Gruppenmitglieder (in diesem Fall weitere Zutaten) hinzu, kann es erst sein volles Potenzial entfalten.Piperin erhöht nämlich die Bioverfügbarkeit anderer Stoffe.Das bedeutet, dass manche Wirkstoffe in unserem Booster durch dieses Extrakt verstärkt werden können.Es ist also sozusagen der Booster für unseren Booster.



 N-Acetyl-L-Tyrosin 

 Die zweite Zutat, der wir uns heute widmen ist N-Acetyl-L-TyrosinL-Tyrosin ist eine nicht essentielle Aminosäure (d.h. sie kann von unserem Körper mithilfe von L-Phenylalanin selbst hergestellt werden) die im Körper für die Produktion der Neurotransmitter Dopamin und Noradrenalin benötigt wird. 


 Aber wie kann es Euch beim Zocken helfen?Für uns wertvoll wird es durch seine Funktion die kognitive Leistung in Stresssituationen zu verbessern und stressinduzierte Gedächtnisdefizite zu verringern.Das bedeutet, dass es Euch dabei helfen kann brenzlige Situation erfolgreich zu managen. 


 Wir verwenden hierbei eine veränderte Form des Tyrosins (N-Acetyl-L-Tyrosin; NALT)Die Bindung an eine Acetyl-Gruppe steht im Verdacht die Bioverfügbarkeit (siehe Abschnitt „Piperin“) von Tyrosin zu verbessern, um euch den größtmöglichen Nutzen zu liefern.Als kleinen Nebeneffekt ist zu erwähnen, dass es Euch helfen kann, das subjektive Wohlbefinden positiv zu beeinflussen.